Neue Medien kreativ - Die Unterrichtsvorbereitung der anderen Art
In eigener Sache
Unsere Partner

Kreative Umstellübungen mit Binnendifferenzierung

Teilsätze umstellen

Bei dieser Übungsform werden die Sätze eines Textes geteilt, wobei im Arbeitsblatt die ersten Satzhälften chronologisch als Block ausgegeben werden und die zweiten Satzhälften in der Reihenfolge durcheinander gebracht und darunter geschrieben werden. Der Schüler muss die richtigen Satzhälften zuordnen.

Text schütteln

Bei dieser Übungsform wird die Reihenfolge der Textabschnitte oder der Sätze geändert. Der Schüler muss die richtige Reihenfolge wieder herstellen. Mit dieser Übungsform können im Bereich des Leseverständnisses Übungen erstellt werden, die zum sukzessiven Textverständnis führen.

Für das Globalverständnis eignet sich: „Absätze im Text“

Für das Detailverständnis eignet sich: „Satz im Absatz“ oder „Satz im Text“

Sätze schütteln

Bei dieser Übungsform wird die Reihenfolge der Wörter im Satz verändert. Aufgabe des Schülers ist es, die richtige Reihenfolge wieder herzustellen. Mit dieser Funktion können sowohl Übungen zur Syntax als auch zum detaillierten Textverständnis erstellt werden.

Wörter schütteln

Mit dieser Übungsform werden die Buchstaben der Wörter durcheinander gewürfelt. Aufgabe des Schülers ist es, aus den einzelnen Buchstaben wieder die Originalwörter zu bilden. Diese Übung dient zum gezielten Üben einzelner Vokabeln.

Wortschlange

Bei dieser Übungsform werden die Wörter ohne Leerzeichen aneinander gereiht. Der Schüler muss die richtigen Wortgrenzen und somit die Wörter erkennen und gegebenenfalls die Groß- und Kleinschreibung markieren. Auf diese Weise können Übungen zur schrittweisen Lexikfestigung erstellt werden, da hier das Wort wieder erkannt werden muss, ohne dass der Schüler dessen Bedeutung kennt.